Peter Kropotkin - Der Anarchismus "Philosophie und Ideale"

DruckversionSend by emailPDF-Version
Peter Kropotkin - Der Anarchismus "Philosophie und Ideale"

von: Peter Kropotkin

Erstveröffentlichung: 1896

Format: A5

Seitenzahl: 32

Grammatur Umschlag: 120 g/m²
Grammatur Inhalt: 80g/m²

Hier erhältlich:

Für Wiederverkäufer hier erhältlich:

Diese Broschüre basiert auf einer Rede, die der Russische Anarchist Peter Kropotkin (1842-1921) am 6.März 1896 in Paris halten wollte.
Er leitet seine Rede mit einer Abschweifung zu den Naturwissenschaften (Kropotkin war Geograph und Mathematiker) der damaligen Zeit ein.
Daraufhin beschäftigt er sich mit der Macht der Herrschenden und wie diese zu legitimieren sei (gar nicht). Er hält es für die größte aller Utopien, dass es einen so guten Menschen gibt, dem die Verlockungen der Macht nichts anhaben könnte. Dann stellt er dem herrschenden System das Prinzip der "gegenseitigen Hilfe" entgegen. Er geht jedoch nicht näher auf seine Utopie vom Kommunismus ein.
Alles in Allem analysiert er leichtverständlich das herrschende System und führt als Alternative seine Vorstellung des kommunistischen Anarchismus an. Die Broschüre wird durch erklärende Fußnoten ergänzt.