Otto Rühle - Der Kampf gegen den Faschismus beginnt mit dem Kampf gegen den Bolschewismus

DruckversionSend by emailPDF-Version
Otto Rühle - Der Kampf gegen den Faschismus beginnt mit dem Kampf gegen den Bolschewismus

von: Otto Rühle

Erstveröffentlichung: 1939

Format: A5

Seitenzahl: 20

Grammatur Umschlag: 120 g/m²
Grammatur Inhalt: 80g/m²

Hier erhältlich:

Für Wiederverkäufer hier erhältlich:

Ein schon mal sehr provozierender Name den dieses Heft da trägt..., in Hinsicht das der Kampf gegen den Faschismus meines Erachtens auch an anderen Stellen beginnt/beginnen muss... Dieser Text wurde 1939 von dem deutschen Sozialisten Otto Rühle geschrieben - welcher das Talent besitzt sehr gut verständlich zu schreiben. Die Frage, ob es zu dieser Zeit in Deutschland nichts Notwendigeres gab (bzw. wichtigere Ansätze), als die faschistischen Tendenzen Russlands anzuprangern lass ich mal dahingestellt... Auf jeden Fall zeigt Rühle in dieser Schrift auf, dass Faschismus nicht automatisch braun sein muss, sondern sich hinter jeder politischen Maske verbergen kann. Dem totalitären Staatswesen Russlands misst er jedoch einen besonderen Stellenwert zu, als "Lehrmeister des Faschismus". Ob mensch nun dieser These so 100%ig zustimmen will oder nicht, diese Schrift bringt auf jeden Fall interessante Ansätze in Richtung der Kritik jeglicher Staatsformen....